Thomas.Abel.2.jpg

 

 

Über mich und mein Credo zu Hochzeiten

 

Meine Leidenschaft für Fotografie begann mit vierzehn...

...als mir mein Vater seine Spiegelreflex-Kamera mit zwei edlen Zeiss-Objektiven schenkte und mir sein privates Fotolabor überliess, da er sich selber dem Filmen widmen wollte.

Ein grosses Geschenk und eine spannende Herausforderung zugleich. Seither fotografiere ich mit grosser Leidenschaft Landschaften, Architektur, Makroobjekte, Pflanzen und natürlich Menschen. Früher verbrachte ich Stunden in der Dunkelkammer, um meine Schwarzweissbilder zu entwickeln, zu vergrössern und mit bescheidenen Möglichkeiten zu optimieren.

Heute kann ich dank meiner mehrjährigen Ausbildung in Fotografie und Digitaler Bildbearbeitung sehr viel mehr aus den gemachten Fotografien herausholen. Sei es, um das Bild leuchtender und lebendiger zu machen, dem Bild einen speziellen Look zu verleihen, ein Porträt mit viel Feinarbeit zu retuschieren oder auch, um ein Premium Hochzeitsalbum der besonderen Art zu gestalten.

Meine grosse Leidenschaft allerdings ist das Fotografieren selber, denn ein liebevolles Lächeln, einen freundlichen Blick oder ein gelungenes Charakterporträt kann man nicht mit Photoshop hinzaubern. Sondern dazu muss die Stimmung stimmen und der Fotograf im richtigen Moment abdrücken. Mich interessiert insbesondere die Fotoreportage: Das richtige Licht, eine besondere Perspektive, den entscheidenden Moment zu finden – oder zu schaffen, das fasziniert mich. In den letzten 9 Jahren habe ich mich zusätzlich zur Portraitfotografie auf die Fotografie von Hochzeiten und Events spezialisiert. Es macht mir Spass, die besonderen Augenblicke, die vielen spannenden Begegnungen und die freudige Stimmung an Hochzeiten oder anderen Festen in tollen Bildern für mich und die Brautleute festzuhalten.

 

Hochzeiten

Die eigene Hochzeit ist ein wunderbares und einmaliges Ereignis. Und auch wenn es einen ganzen Tag umfasst, es geht vorbei. Wie schön, wenn man die vielen bewegenden Momente und Begegnungen Wochen, Monate, sogar Jahre später in Bildern im Hochzeitsalbum oder als Fotogalerie wieder aufleben lassen kann.

Ein Top-Fotograf zeichnet sich aus durch ein gutes Gespür für den richtigen Moment, ein gutes Auge für den richtigen Blickwinkel und für das richtige Licht und - ganz wichtig - durch ein grosses Mass an Spontaneität im Umgang mit den verschiedensten Menschen. Eine Profi-Fotoausrüstung und das sichere Beherrschen der Technik sind wichtige Voraussetzungen - eine hohe Sensibilität für Personen und Momente, Licht und Perspektive sind das A und O. 

Zugegeben, Hochzeiten sind teuer. Aber sparen Sie nicht bei der Fotografie. Schlechte Bilder kann man nicht ersetzen, fehlende nicht nachholen. Fotos einer professionellen Hochzeitsreportage und eines emotionalen Brautpaarshootings schaut man sich immer wieder an, zu zweit oder mit Freunden, später womöglich mit den eigenen Kindern – und schon leben die Erinnerungen wieder auf, die wunderbaren Gefühle des Tages werden wieder wach.

Gönnen Sie sich tolle Fotos von einem professionellen Fotografen. Sie werden sehen: Es lohnt sich!

Wenn Sie mich als Hochzeitsfotografen engagieren wollen, nehmen Sie doch frühzeitig mit mir Kontakt auf per Mail oder Telefon. Wir vereinbaren ein ausführliches, kostenloses Gespräch, in dem Sie Ihre Vorstellungen der Fotografien Ihrer Hochzeit mit mir besprechen: Nur klassische Hochzeitsfotos oder eine ganze Hochzeitsreportage? Zusätzlich ein Shooting vor dem Hochzeitstag in aller Ruhe? Eher cool-kreative oder eher romantische Fotos?

Manchmal haben die Eheleute unterschiedliche Vorstellungen. Der Mann möchte es so, die Frau lieber so. Auch da finden wir im gemeinsamen Gespräch die optimale Lösung.